Warum sollte ich meine Kenkohs reinigen?

Die japanischen Massageschuhe von Kenkoh bieten eine einzigartige Fußmassage, die sich auf den ganzen Körper auswirkt. Indem alle Noppen sauber gehalten werden, können Sie von den Vorzügen jedes Massagenoppens in bestimmten Reflexzonen profitieren. Wir empfehlen, die Füße zu waschen, bevor Sie die Kenkoh Schuhe anziehen, um einen besseren Massageeffekt zu erzielen und die Noppen sauber zu halten.

Wenn Sie draußen laufen, könnte Staub, Sand und Schmutz auf die Noppen gelangen, zusammen mit Feuchtigkeit und Schweiß kann dies zur Entstehung von ungewolltem Dreck führen. Daher sollten Sie Ihre Kenkoh-Sandalen regelmäßig reinigen und pflegen, damit sie länger halten und in einem guten Zustand bleiben.

Wie reinige ich meine Kenkohs?

Kenkoh hat eine einfache Lösung, um die Noppen und Sandalen zu pflegen und zu reinigen: die Kenkoh Bürste, die exklusiv für Kenkoh Sohlen entwickelt wurde, um Staub von den Noppen zu lösen.

Bürsten Sie sanft über die Sandalen, um Staub und Sand zu entfernen. Sie können auch versuchen, einen Staubsauger zu benutzen. Vermeiden Sie es, die Kenkohs in Wasser zu tauchen. Um Flecken zu entfernen oder bestimmte Stellen zu reinigen, benutzen Sie eine alte Zahnbürste und mildes Seifenwasser. Nach dem Waschen trocknen Sie die Stelle mit einem weichen Tuch und stellen Sie die Schuhe an einem gut belüfteten Ort fern von Sonnenlicht auf, um diese zu trocknen.

Die Kenkoh Bürsten sind sehr nützlich, um alle Stellen mit Noppen zu erreichen und diese sauber zu halten. Wir empfehlen Ihnen, die Kenkoh Bürste für Ihre Kenkoh Schuhe zum Warenkorb hinzuzufügen.

 

 

 

 

 

 

WANN SOLLTE ICH MEINE KENKOHS AUSTAUSCHEN?

Wenn Sie tiefe Einsenkungen unterhalb der Ferse oder Fußballen sehen können, oder wenn die Noppen in diesen Bereichen abgenutzt sind, dann sollten Sie darüber nachdenken, ein neues Paar Kenkohs zu kaufen.

Verpassen Sie nicht unsere Gesundheitsblogs, wo Sie mehr über die Vorzüge von Kenkoh erfahren können

VIEW BLOGS