Die AuswirkungschlechterSchuhe

Fast jederwürdewahrscheinlichzugeben, beieinemKaufneuerSchuheschoneinmalStilvorPraktikabilitätgewähltzuhaben. Seien es die wahnsinnigenAbsätzeoder der schickeMännerschuh – die richtigenSchuhekönnenein Outfit vervollständigen und das Selbstvertrauenstärken. AllerdingskönnenSchuheauchEinfluss auf unsere Gesundheit nehmen, und sindeiner der Hauptverursachereiner Reihe von häufigenFußbeschwerden.

Wie wirkensichschlechteSchuhe auf das Wohlbefinden der Füßeaus?

UnsereFüßetragenunsergesamtesKörpergewicht, und stützendaheralles, was unsausmacht. Sie haltenunsaufrecht und befördernuns von A nach B. Wenn wir also regelmäßigschlechtpassendeoderunstabileSchuhetragen, kann dies ernsteAuswirkungenhaben.

SchlechteSchuhe, wiezumBeispielherkömmliche Flip-Flops, stützen den Fußnichtdort, wo es draufankommt, wiezumBeispiel am Fußbogen. Die Plantaraponeurosebestehtaus Gewebe, welches den Fersenknochenmit den Zehenverbindet und den Fußbogenstützt. Wenn IhreSchuhealsnichtausreichendstützen, müssen die Bändersehrvielausgleichen. Diesekönnenüberdehntwerden, anschwellen, sichentzünden, oder es könnenkleine Risse entstehen, die zuSchmerzen und geschwollenenFüßenführen.

Wenn IhreSchuhe die Füßenichtrichtigstützen, gerätIhregesamteKörperhaltung in einUngleichgewicht. Das führtzuRücken- und Gelenkschmerzen, sowiezusätzlichem Druck auf Knien und Wirbelsäule.

SchlechtsitzendeSchuhekönnenauch auf die KnochenimFußdrücken, was zuBallenzehen und Blasen führenkann.

Wenn Sie anKrankheiten, wiezumBeispielIschias-Schmerzenoder Diabetes leiden, dannkönnenschlechteSchuhe die Symptomeverschlechtern. Andererseitskönnenstützende, gesündereSchuhe das Wohlbefindenverbessern, indem Sie die Körperhaltung ins Gleichgewichtbringen und die Durchblutungverbessern.

Woraufsollten Sie also achten, wenn Sie “gute” Schuhekaufenmöchten?

Indem Sie wissen, was guteSchuhe von schlechtenSchuhenunterscheidet, können Sie sicherstellen, dasssichIhreFüßegesünder und komfortableranfühlen.

Polsterung– Achten Sie auf gut gepolsterte Designs. Das bedeutet, dass die SchuheStöße und Ruckeabdämpfen, und nicht die Füße und die Gelenke. Eine gutePolsterungsorgtaußerdemdafür, dassSchuheauchüberlängereZeiträumebequemsitzen.

OrthesenbogenalsStütze – Um zuvermeiden, dass die Füße am Ende des Tagesschmerzen, ist es wichtig, dass der Fußbogengestütztwird. Achten Sie auf Designs, die den Orthesenbogenstützen, um schmerzhaftePlattfüßezuvermeiden, und stellen Sie sicher, dass der Körper imGleichgewichtist und nichtzuviel Druck auf Bänder und Gelenkeausgeübtwird.