KenkohsGeschichte und unserWeg bis hinzurPerfektion des Massageschuhs

ImFrühling des Jahres1949, errichtete Herr Kyu-kichi Yamanashi, einehemaligerjapanischerBahnarbeiter, einekleineSchuhfabrik, die traditionellejapanischeGeta-Schuhe in der Kleinstadt Shizuoka in Japan herstellte. Nachdem Herr Kyu-kichi an Tuberkuloseerkrankte, beganneralteorientalischeFußbehandlungenauszuprobieren, unteranderem „take-fumi“ – das Gehen auf Bambussprossen – und „soku-sin-do“ – die japanischeReflexzonenmassage.

KenkohsGeschichte und unserWeg bis hinzurPerfektion des Massageschuhs

ImFrühling des Jahres1949, errichtete Herr Kyu-kichi Yamanashi, einehemaligerjapanischerBahnarbeiter, einekleineSchuhfabrik, die traditionellejapanischeGeta-Schuhe in der Kleinstadt Shizuoka in Japan herstellte. Nachdem Herr Kyu-kichi an Tuberkuloseerkrankte, beganneralteorientalischeFußbehandlungenauszuprobieren, unteranderem „take-fumi“ – das Gehen auf Bambussprossen – und „soku-sin-do“ – die japanischeReflexzonenmassage.

Seine Gesundheit verbessertesichdramatisch – Herr Yamanashi wurdeüberraschenderweisewiedergesund und ernahmsichvor, diesealtenHeilungsmethoden in das Design traditionellerjapanischerSchuhemiteinzubringen.

Der ersteKenkohMassageschuhmit den Gummiknöllchen, die wirauchheuteverwenden, wurde 1965 entwickelt. Das Design der Knöllchen war daraufausgerichtet, die altertümlichenReflexzonenmassagebehandlungennachzubilden, die Herr Yamanashi recherchiert und perfektionierthatte.

Seine Gesundheit verbessertesichdramatisch – Herr Yamanashi wurdeüberraschenderweisewiedergesund und ernahmsichvor, diesealtenHeilungsmethoden in das Design traditionellerjapanischerSchuhemiteinzubringen.

Der ersteKenkohMassageschuhmit den Gummiknöllchen, die wirauchheuteverwenden, wurde 1965 entwickelt. Das Design der Knöllchen war daraufausgerichtet, die altertümlichenReflexzonenmassagebehandlungennachzubilden, die Herr Yamanashi recherchiert und perfektionierthatte.

Fast 50 Jahre, nachdemKyu-kichi Yamanashi den erstenReflexzonenmassage-Schuh entwarf, arbeitet die Yamanashi Familie weiterhin an dem Design und der Herstellung der Kenkoh Massage-Schuhe, und verwendetimmernoch die ursprünglichenMethoden, die bereitsihrGroßvaterentwickelte. Millionen Menschen weltweitdurften dank der Kenkoh-Massageschuhebereits den Kenkoh-Unterschiederleben, und mittlerweilesind die Schuhe in mehrals 40 Ländernerhältlich.

Fast 50 Jahre, nachdemKyu-kichi Yamanashi den erstenReflexzonenmassage-Schuh entwarf, arbeitet die Yamanashi Familie weiterhin an dem Design und der Herstellung der Kenkoh Massage-Schuhe, und verwendetimmernoch die ursprünglichenMethoden, die bereitsihrGroßvaterentwickelte. Millionen Menschen weltweitdurften dank der Kenkoh-Massageschuhebereits den Kenkoh-Unterschiederleben, und mittlerweilesind die Schuhe in mehrals 40 Ländernerhältlich.

Schauen Sie sich unsere Produkte an

Stile für drinnen und draußen – für Männer und Frauen.

VIEW MORE

So funktioniert Kenkoh

Folgen Sie uns in den sozialen Medien